WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Tischtennis
 » Dart
 » Leichtathletik

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Team
 » Links
Bei Amazon.de einkaufen


Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 23. Januar 2018, 13:01:17
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WR] Vollmerhausens Zeilen " [ Seite 1 2 3 5 6 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Tobi , 02.01.2018, 00:03 Beitrag #1   
IP: n/a
Beiträge: 34529
Registrierung: 07.01.2004
Wohnort: Wuppertal
 
 
Nicht alles sei so gewesen, "wie es auf verschiedenen Wegen wiedergegebetn wurde", sein Ehrgeiz sei ungebrochen. Zudem bedankte er sich für die Unterstützung und den Zusammenhalt von Familie, Freunden, seiner Mannschaft und dem Trainerteam. Das komplette Statement im Wortlaut: "Einen guten Rutsch wünsch ich euch allen und einen tollen Start in 2018. Vielen Dank für die Unterstützung im letzten Jahr. Ein besonderer Dank geht an meine Familie, Freunde und meine Mannschaft inklusive Team drumherum. Wir haben immer zusammen gehalten, dafür bin ich euch sehr dankbar. Die letzten Wochen waren sehr turbulent, nicht alles war dann wirklich so, wie es auf verschiedenen Wegen wiedergegeben wurde. Ich hab fünfeinhalb Jahre für meinen Verein und meine Heimatstadt alles gegeben, was ich habe. Jeder der mich kennt weiß, dass mein Ehrgeiz ungebrochen ist. Ich freue mich darauf euch das, und vielleicht noch ein biserl mehr, da zu zeigen, wo ich immer meine Antworten gegeben habe: Auf dem Platz. Immer weiter! Viele Grüße aus dem Schnee." ... aus dem Rundschau Ticker


OfflineEmailPriv. Msg. Thema löschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag JoJo-WSV , 02.01.2018, 06:00 Beitrag #2   
IP: n/a
Beiträge: 3299
Registrierung: 28.10.2007
Wohnort: Vohwinkel
 
 
Bla, bla, bla...
Warum nennt er nicht einfach den Grund, warum er plötzlich so spontan mit Köln verhandelt hat? Egoismus? Die Fans usw. haben dafür doch bestimmt Verständnis...


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Heckinghuser , 02.01.2018, 06:52 Beitrag #3   
IP: n/a
Beiträge: 680
Registrierung: 06.07.2013
Wohnort: Elberfeld
 
 
Tritratrullala,habe Erfolg SV oder verpi.ss Dich :wsv


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV_Methusalem , 02.01.2018, 07:54 Beitrag #4   
IP: n/a
Beiträge: 254
Registrierung: 02.05.2011
Wohnort: Wuppertal
 
 
Total leeres Geschwätz, ohne irgendwelchen Sinn.
Herr Vollmerhausen, wenn Ihnen wirklich etwas am Verein und uns Fans liegt, dann sind Sie ehrlich zu sich selbst und uns Fans und sagen/schreiben uns, warum Sie mitten in der Saison den WSV im Stich lassen wollten.
Sonst sind Ihre Verdienste nur noch “vergossene Milch“ und “Schnee von gestern“ und Ihre bisherige Anerkennung geht sicherlich in Richtung Ablehnung.
Sie schreiben:.........nicht alles sei so gewesen..........
Ja, dann stellen Sie es doch endlich richtig, seien Sie endlich ehrlich und beenden Sie die Irritationen und Spekulationen.
Fehler kann man machen, aber man soll (in diesem Falle Sie, Herr Vollmerhausen) auch dazu stehen. Sie sind nun mal eine Person, die in Wuppertal in der Öffentlichkeit steht. Dann verhalten Sie sich auch so.



Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 02.01.2018, 07:58 von WSV_Methusalem.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wuppi1962 , 02.01.2018, 08:03 Beitrag #5   
IP: n/a
Beiträge: 804
Registrierung: 20.12.2007
 
 
Herr Vollmerhausen, bitte verlassen Sie sofort den WSV!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV_Methusalem , 02.01.2018, 08:32 Beitrag #6   
IP: n/a
Beiträge: 254
Registrierung: 02.05.2011
Wohnort: Wuppertal
 
 
Auszug aus der Stellungnahme von SV:.........Wir haben immer zusammengehalten......

Geht's noch Herr Vollmerhausen? Frecher geht's nimmer........... ohne weitere Worte.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zwergwolf54 , 02.01.2018, 10:15 Beitrag #7   
IP: n/a
Beiträge: 4347
Registrierung: 29.04.2015
Wohnort: Murmelbachtal
 
 
Die Verhältnisse beim WSV professionalisieren sich so langsam.
Das finde ich gut.

Und ich bin spochtlich gesehen auch ganz froh, dass es mit SV weitergeht.





OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Block Q , 02.01.2018, 10:50 Beitrag #8   
IP: n/a
Beiträge: 7
Registrierung: 02.01.2018
Wohnort: Wuppertal
 
 
@Zwergwolf

Sorry, da bin ich aber völlig anderer Meinung, wenn ich an die Disziplinarmaßnahmen
für diverse Spieler seitens SV denke, ob nun berechtigt oder nicht, sollte er die gleichen
Maßstäbe auch für sich ansetzen.
Da dies in seiner Funktion allerdings nicht möglich ist, wäre eine Trennung der sauberste
Weg.
Der Autoritätsverlust von SV ist m.E. nach nicht mehr rückgänging zu machen, egal welche
Begründungen jetzt noch geäußert werden.

Spieler werden Ihm Motivationsversuche vor Spielen nicht mehr abkaufen...wieso auch...
bei solch einem Verhalten.

nur der WSV !!!




Dieser Beitrag wurde insgesamt 1 mal editiert. Das letzte mal 02.01.2018, 12:01 von Block Q.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag rot-blau , 02.01.2018, 11:35 Beitrag #9   
IP: n/a
Beiträge: 1684
Registrierung: 15.07.2007
 
 
Immer weiter .. :ironie

Schön wieder allen den Allerwertesten pudern :nix



Dieser Beitrag wurde insgesamt 2 mal editiert. Das letzte mal 02.01.2018, 11:37 von rot-blau.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag FrauMüllersGatte , 02.01.2018, 12:03 Beitrag #10   
IP: n/a
Beiträge: 2719
Registrierung: 11.12.2008
Wohnort: Velbert de Janeiro
 
 
Lieber Stevie, ich glaube, viele, die sich hier über deinen Charakter auslassen, kennen dich nur aus der Unten-Oben-Perspektive des Fans. Vergöttern und verdammen... das waren schon immer ungleiche Zwillinge. Ich habe dich - in wenn auch wenigen Begegnungen - als jemanden erlebt, der seine Arbeit liebt, der am WSV hängt und der auch sensibel für Menschen ist - der aber wiederum auch äußerst (vielleicht sogar fast krankhaft) ehrgeizig ist. Solche "Verrückten" haben Erfolg - sie sind aber auch zum Erfolg "verdammt", sonst sind sie den Otto-Normalverbrauchern unheimlich und ein Anstoß.

Ich würde dich gern weiterhin beim WSV sehen; lass dich nicht von den Reaktionen frustrieren, sie sind aus der Perspektive des Fans nachvollziehbar. Ich halte dich nicht für einen, der seinen Vetrag jetzt aussitzt und ausbummelt in der Hoffnung, gekündigt zu werden. Ich denke, beide Seiten hätten durchaus Schikane-Strategien in den Hand, um sich gegenseitig möglichst billig bzw. teuer loszuwerden. Nützen würde das letztlich weder dem Verein noch dir, und das würde auch weder zu dir noch zum WSV 2.0 passen! Dann doch lieber ein friedlich beschlossener Vergleich und ein schneller Neuanfang für beide Seiten. Aber auch das wäre extrem schade für unser Projekt 2020.

Dennoch: Ich denke, du kommst aus der Negativspirale nur raus, wenn du dich nun vorbehaltlos und öffentlich bis zum Vertragsende zum WSV bekennst. Immerhin kannst du hier den Erfolg und die Aufmerksamkeit haben, die dich dann auch mal für noch bedeutendere Vereine interessant macht. Und du kannst deiner Heimatstadt das zurückgeben, was sie dir gegeben hat, und ihr helfen, den Platz im deutschen Fußball wiederzuerhalten, der ihr von der Tradition und ihrer Bedeutung und Einwohnerzahl her zusteht. Wenn das kein Anreiz ist, es noch einmal im wirklich Guten miteinander zu versuchen...!!!

Übrigens: Beim Bedanken von dir bemerke ich, dass ausdrücklich die Vereinsführung NICHT erwähnt wurde. Das riecht mir nach einem tiefen Zerwürfnis! Mensch Leute, ihr habt alle Fehler gemacht und müsst euch jetzt A L L E mal wieder richtig zusammennehmen, um des Erfolges willen. Noch ist weder die Viktoria (der wir es jetzt mal wirklich zeigen wollen) noch Uerdingen (denen wir es sowieso schon zeigen wollen) durch. Also, zusammenreißen, zusammensetzen, zusammenraufen - und dann zusammen angreifen !



Dieser Beitrag wurde insgesamt 2 mal editiert. Das letzte mal 02.01.2018, 12:13 von FrauMüllersGatte.


Offline LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag WSV_Methusalem , 02.01.2018, 12:56 Beitrag #11   
IP: n/a
Beiträge: 254
Registrierung: 02.05.2011
Wohnort: Wuppertal
 
 
@ FrauMüllersGatte

Es geht nicht darum, Herrn Vollmerhausen wegzuekeln. Es geht um Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit.
Wie kann ein leitender Angestellter, hier Trainer, sagen.....mein Herz hing immer am WSV.....UND.....wir haben immer zusammengehalten.
NEIN, das kann einfach nicht stimmen. Wie kann man so etwas schreiben/sagen um gleichzeitig mit einem anderen Arbeitgeber/Verein mitten im bestehenden Vertrag (hier Saison) Verhandlungen aufnehmen, dazu noch mit einem Wettbewerber. Verständnis hin oder her, aber das stinkt zum Himmel.
Bei allem Respekt gegenüber Herrn Vollmerhausen, aber - bei klarem Denken - hier läuft etwas falsch.
Herr Vollmerhausen sollte sich mit seinen “Treueschwüren“ nun erstmal zurückhalten.
Und er sollte ein ehrliches Statement abgeben, und nicht nur ein paar Sätze, die null Inhalt bzw. Aufklärung beinhalten.
Apropos “Danke“ an die sportliche Leitung: auch hier sollte seitens Herrn Vollmerhausen ein Danke ausgesprochen werden. Denn die ist es letztendlich, die ihm seinen Job und damit seinen geldlichen Verdienst wieder zurückgegeben haben (aus welchen Gründen auch immer).


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag executer1 , 02.01.2018, 14:21 Beitrag #12   
IP: n/a
Beiträge: 80
Registrierung: 12.09.2008
Wohnort: Wuppertal
 
 
Was ich auffällig finde (Kann aber auch ein versehen sein und ich bewerte das über): er lässt explizit die Fans bei seinen Danksagungen aussen vor. Zufall? Und selbst wenn einige wenige ihn hier zum Teufel wünschen, finde ich so eine Sippenhaft nicht fair.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Willi Eßkuchen , 02.01.2018, 15:35 Beitrag #13   
IP: n/a
Beiträge: 724
Registrierung: 21.06.2007
 
 
Olaf Janßen heißt der neue Mann an der Kölner Seitenlinie.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Shizoe , 02.01.2018, 15:38 Beitrag #14   
IP: n/a
Beiträge: 1145
Registrierung: 23.05.2009
 
 
"nicht alles war so wie es wiedergegeben wurde" ?
Im ernst?

Er kann nicht bestreiten mit Köln verhandelt zu haben und er kann nicht abstreiten, das er die Manschaft darüber im unklaren gelassen hat,
denn Manno hat angegeben das er überrascht und uninformiert gewesen ist.

Alles andere,die Details, sind vollkommen egal denn die zwei wichtigsten Punkte kann man nicht abstreiten.

An der Sache gibt es nichts schön zu reden und das die Fans bei seiner Danksagung ausgelassen wurden ist auch vollkommen egal.
Jegliche Kritik an der Angelegenheit ist Gerechtfertigt und richtig, wenn er es nicht einsehen will ist das sein Problem.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 02.01.2018, 15:53 Beitrag #15   
IP: n/a
Beiträge: 3471
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 

Zwergwolf54 hat folgendes geschrieben:
Die Verhältnisse beim WSV professionalisieren sich so langsam.
Das finde ich gut.

Und ich bin spochtlich gesehen auch ganz froh, dass es mit SV weitergeht.


Absolut, der neue WSV :wsv


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 3 5 6    ( Anzeige: 1 - 15 , Gesamt: 88 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 3 Gäste, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WR] Vollmerhausens Zeilen "
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  [WR] Stücker schließt Drittliga-Antrag n ... 1 475 21.01.2018, 19:42
Von: Tobi
21.01.2018, 22:49
Von: Erik Einar

  [WR] WSV ging kein Licht auf 0 173 20.01.2018, 20:43
Von: Tobi
20.01.2018, 20:43
Von: Tobi

  [WR] Das sagt Trainer Stefan Vollmerhaus ... 2 758 17.01.2018, 00:30
Von: Tobi
17.01.2018, 16:53
Von: Block Q

  [WR] Vollmerhausen: "Ordentliches Debüt ... 3 789 13.01.2018, 22:35
Von: Tobi
14.01.2018, 15:23
Von: Tobi

  [WR] Gulden-Brüder gehören fest zum Trai ... 9 783 12.01.2018, 20:17
Von: Tobi
13.01.2018, 21:12
Von: DeadPoet
 
0.516421 Sek. 13 DB-Zugriffe