WSV
 » Aktuelles
 » Liveticker
 » Wochenplan
 » letztes Spiel
 » Fotos
 » sms4fans
 » Videos
 » neunzehn54
 » 1954fm
 » Verein
 » Stadion
 » Onlinekarten
 » Zuschauer
 » Fanclubs
 » Fantreffs
 » AH / Jugend

Regionalliga
 » Mannschaft
 » Liga News
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

U19 NR-Liga
 » Mannschaft
 » Tabelle
 » Spielplan
 » Gegner

Abteilungen
 » Futsal
 » Beachsoccer
 » Handball
 » Tischtennis
 » Dart
 » Leichtathletik

Interaktiv
 » Tippspiel
 » Spiele
 » Manager
 » Downloads
 » Forum
 » Radio
 » Chat
 » Gästebuch
 » Umfragen

rot-blau.com
 » Shop
 » Service
 » @wsvfan.de
 » Impressum
 » Team
 » Links
Bei Amazon.de einkaufen


Forum Mitgliederliste Statistik FAQ Registrieren Kalender Suchen
Willkommen, Gast! Dienstag, 23. Januar 2018, 13:00:29
Quicklogin:   Portal · Registrieren · Login · Passwort vergessen · Aktivierungslink erneut senden
Antworten
Thema: "[WR] Vollmerhausens Zeilen " [ Seite 1 2 4 5 6 ]
Beiträge aktualisieren
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 04.01.2018, 16:13 Beitrag #76   
IP: n/a
Beiträge: 3471
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
oder noch ...U19 auf die schnelle


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Drietkopp , 04.01.2018, 20:04 Beitrag #77   
IP: n/a
Beiträge: 54
Registrierung: 12.08.2013
Wohnort: Wuppertal
 
 
Ich war selbst nie ein uneingeschränkter Fan von SV, aber dass so viele jetzt meinen, er sei untragbar wegen dem Flirt mit Viktoria, und sich so viele so harsch äußern halte ich für ungerecht. Man kann ambitionierten Spielern und Trainern einfach nicht verübeln, dass sie sich evtl. mit attraktiven Angeboten auseinandersetzen.

Was nicht sein sollte ist, dass der Verein, komme was wolle, von einem Trainer abhängig ist und gar keine Möglichkeit hat anders zu planen, sollte man meinen, dass es nicht mehr passt. Ich denke aber auch nicht, dass SV jahrelang seinen Vertrag aussitzen wollen würde, er hat sicher zuviel Ambition dafür.

Aber wie gesagt, ich sehe keinen Anlass dafür, dass er jetzt nicht bleiben sollte, und auch wenn einige die Enttäuschung nicht so schnell vergessen, hat es keinen Sinn jetzt alles zu zerfleischen, davon hat keiner was.


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Betrachter1958 , 04.01.2018, 20:18 Beitrag #78   
IP: n/a
Beiträge: 3471
Registrierung: 30.11.2015
Wohnort: Wuppertal
 
 
...ordentlich


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Wupper-Olli , 04.01.2018, 21:32 Beitrag #79   
IP: n/a
Beiträge: 3572
Registrierung: 02.11.2007
Wohnort: Nächstebreck
 
 

Drietkopp hat folgendes geschrieben:
Ich war selbst nie ein uneingeschränkter Fan von SV, aber dass so viele jetzt meinen, er sei untragbar wegen dem Flirt mit Viktoria, und sich so viele so harsch äußern halte ich für ungerecht. Man kann ambitionierten Spielern und Trainern einfach nicht verübeln, dass sie sich evtl. mit attraktiven Angeboten auseinandersetzen.

Was nicht sein sollte ist, dass der Verein, komme was wolle, von einem Trainer abhängig ist und gar keine Möglichkeit hat anders zu planen, sollte man meinen, dass es nicht mehr passt. Ich denke aber auch nicht, dass SV jahrelang seinen Vertrag aussitzen wollen würde, er hat sicher zuviel Ambition dafür.

Aber wie gesagt, ich sehe keinen Anlass dafür, dass er jetzt nicht bleiben sollte, und auch wenn einige die Enttäuschung nicht so schnell vergessen, hat es keinen Sinn jetzt alles zu zerfleischen, davon hat keiner was.

Mich stört der Zeitpunkt der Gespräche.Außerdem ist es ein NoGo das die Mannschaft das aus der Presse erfährt. SV wollte weg, und das von heute auf morgen.
Jetzt wo der Wechsel nicht geklappt hat,kommt er daher und redet was von "ich wußte immer was ih am WSV habe".Das nehme ich ihm in dieser Konstelation nicht ab!
Wir werden sehen was die nächsten Wochen und Monate bringen.Ich hofe und wünsche mir das es sportlich weiterhin gut läuft.Aber wehe wenn es ein paar Niederlagen am Stück gibt.Dann geht das ganze Theater wieder von vorne los.Durch uns hier im Forum,und natürlich durch die lokale Presse, die solche Geschichten ja gerne aufnimmt.Und wenn dann der Trainer wegen "Erfolglosigkeit" gefeuert wird, ist, schwuppdiwupp, die Kohle für die Abfindung da.
Ich stelle damit nicht die Leistung als Trainer in Frage,aber charakterlich ist da noch ne Menge Luft nach oben!


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag JoJo-WSV , 04.01.2018, 21:56 Beitrag #80   
IP: n/a
Beiträge: 3299
Registrierung: 28.10.2007
Wohnort: Vohwinkel
 
 

Wupper-Olli hat folgendes geschrieben:
charakterlich ist da noch ne Menge Luft nach oben!

Da hast Du vollkommen recht!
Aber ich sage es nochmal: Hätte sich das ein Spieler geleistet, würde er bei Vollmerhausen auf der Bank (wenn überhaupt) versauern. Darüber könnte Herr Vollmerhausen mal nachdenken...



OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 05.01.2018, 12:16 Beitrag #81   
IP: n/a
Beiträge: 2635
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 
Dann müsste es ja eigentlich in Kürze hier einen Heidemann-Bashing-Thread geben, denn da er dem Bericht nach ja höherklassig spielen möchte und noch nicht verlängert hat wird er seine Fühler vermutlich ausgestreckt haben.
Da kann man ihm nur raten, das so schnell nichts öffentlich wird, einige sehen es nicht so gerne, wenn man sich beruflich weiter entwickeln möchte.
( ich schreib mal lieber Ironie-Modus aus )


OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag BigSpender , 05.01.2018, 12:27 Beitrag #82   
IP: n/a
Beiträge: 7274
Registrierung: 12.07.2009
Wohnort: Wodantal
 
 

Janzik hat folgendes geschrieben:
Dann müsste es ja eigentlich in Kürze hier einen Heidemann-Bashing-Thread geben, denn da er dem Bericht nach ja höherklassig spielen möchte und noch nicht verlängert hat wird er seine Fühler vermutlich ausgestreckt haben.
Da kann man ihm nur raten, das so schnell nichts öffentlich wird, einige sehen es nicht so gerne, wenn man sich beruflich weiter entwickeln möchte.
( ich schreib mal lieber Ironie-Modus aus )

Ein ganz lockeres Äpfel und Birnen Spiel? Sehr schwach.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zwergwolf54 , 05.01.2018, 12:50 Beitrag #83   
IP: n/a
Beiträge: 4347
Registrierung: 29.04.2015
Wohnort: Murmelbachtal
 
 
Och nö.
Nicht schon wieder Bashing gg irgendwen oder irgendwas.
Das versalzt doch nur das Einheitsklima.

Fast jeder halbwegs brauchbare Spieler / Trainer der vierten Liga hat auch ein Angebot aus der dritten Liga. Das war schon vor fuffzich Jahren normal.

Und manche essen das Obst nur zu gerne.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Aximeindorf , 05.01.2018, 12:56 Beitrag #84   
IP: n/a
Beiträge: 1266
Registrierung: 24.02.2009
Wohnort: Sankt Augustin
 
 
Hat auch keinen Vertrag bis 2020.......


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Zwergwolf54 , 05.01.2018, 13:03 Beitrag #85   
IP: n/a
Beiträge: 4347
Registrierung: 29.04.2015
Wohnort: Murmelbachtal
 
 
2020 scheint ein megawichtiges Datum zu sein.
Kein Schwein weiss warum, aber alle gehen davon aus. :-O


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Janzik , 05.01.2018, 14:07 Beitrag #86   
IP: n/a
Beiträge: 2635
Registrierung: 05.01.2009
Wohnort: Wupperland
 
 

Zwergwolf54 hat folgendes geschrieben:
Och nö.
Nicht schon wieder Bashing gg irgendwen oder irgendwas.
Das versalzt doch nur das Einheitsklima.

Fast jeder halbwegs brauchbare Spieler / Trainer der vierten Liga hat auch ein Angebot aus der dritten Liga. Das war schon vor fuffzich Jahren normal.

Und manche essen das Obst nur zu gerne.


Eben. Deshalb habe ich die Aufregung bei SV auch nicht verstanden und darum provokativ nach Heidemann ( oder irgendein anderer Spieler der sich verändern möchte ) gefragt.



OfflinePriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Baja , 05.01.2018, 16:56 Beitrag #87   
IP: n/a
Beiträge: 174
Registrierung: 08.08.2017
 
 

Janzik hat folgendes geschrieben:

Zwergwolf54 hat folgendes geschrieben:
Och nö.
Nicht schon wieder Bashing gg irgendwen oder irgendwas.
Das versalzt doch nur das Einheitsklima.

Fast jeder halbwegs brauchbare Spieler / Trainer der vierten Liga hat auch ein Angebot aus der dritten Liga. Das war schon vor fuffzich Jahren normal.

Und manche essen das Obst nur zu gerne.


Eben. Deshalb habe ich die Aufregung bei SV auch nicht verstanden und darum provokativ nach Heidemann ( oder irgendein anderer Spieler der sich verändern möchte ) gefragt.


Heidemann hat aber weder einen Vertrag bis 2020, noch möchte er mitten in der Saison wechseln. Auch möchte er zu keinem Ligakonkurenten wechseln und verhandelt auch nicht hinter dem Rücken der Mannschaft mit einem solchen. Auch ist er nicht der Trainer der Mannschaft und hat somit je Sanktionen gegen andere Spieler verhängt, weil diese mit anderen Vereinen verhandelt haben. Der Äpfel mit Birnen Vergleich drängt sich somit nahezu auf.





Dieser Beitrag wurde insgesamt 3 mal editiert. Das letzte mal 05.01.2018, 17:01 von Baja.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
 
Toggle   Kein neuer Beitrag Austin Haddock , 05.01.2018, 17:21 Beitrag #88   
IP: n/a
Beiträge: 2738
Registrierung: 03.11.2007
Wohnort: Down the rabbit hole
 
 

Drietkopp hat folgendes geschrieben:
Ich war selbst nie ein uneingeschränkter Fan von SV, aber dass so viele jetzt meinen, er sei untragbar wegen dem Flirt mit Viktoria, und sich so viele so harsch äußern halte ich für ungerecht. Man kann ambitionierten Spielern und Trainern einfach nicht verübeln, dass sie sich evtl. mit attraktiven Angeboten auseinandersetzen.

Was nicht sein sollte ist, dass der Verein, komme was wolle, von einem Trainer abhängig ist und gar keine Möglichkeit hat anders zu planen, sollte man meinen, dass es nicht mehr passt. Ich denke aber auch nicht, dass SV jahrelang seinen Vertrag aussitzen wollen würde, er hat sicher zuviel Ambition dafür.

Aber wie gesagt, ich sehe keinen Anlass dafür, dass er jetzt nicht bleiben sollte, und auch wenn einige die Enttäuschung nicht so schnell vergessen, hat es keinen Sinn jetzt alles zu zerfleischen, davon hat keiner was.

Sehe ich im Großen und Ganzen auch so. Im ambitionierten (Halb-) Profifußball möchten sich die Akteure immer und vor allem immer schneller verbessern, heute mehr denn je. Das kann keiner mit einem "normalen" Arbeitsvertrag vergleichen, wo es in den meisten Fällen doch eher um Einkommenssicherheit und Stabilität geht. Verträge haben in der Marketingmaschine Fußball doch nur noch symbolischen Charakter und sind bei entsprechender Entschädigung immerzu verhandelbar.

Was mir am meisten auf den Sack geht: Stefan Vollmerhausen ist Mitte 40, also quasi in der "Blütephase" eines ambitionierten Trainers, und hat sich jetzt mehr als 5 Jahre, davon in seiner dritten Saison mit der ersten Mannschaft, an den Verein gebunden. Jetzt wird er in den ISN (*ignorable social networks) dermaßen geteert und gefedert. Wo gibt es eine Vereinszugehörigkeit wie im Falle Stefan Vollmerhausen eigentlich heute noch, abgesehen davon, daß er noch dazu ein Wuppertaler ist, uns aus der Oberliga geführt hat und mit seiner Mannschaft jetzt die 2. achtbare Regionalligasaison in Folge abliefert, bei bescheidenen finanziellen Mitteln? Jetzt wird aufgrund von Verhandlungen mit dem Tabellenführer (wesentlich größere sportliche und finanzielle Möglichkeiten) von "Verräter", "Spießrutenlauf", "wartet mal die nächsten Niederlagen ab" etc. geschrieben. Bemerkt sei, daß die (genehmigten) Verhandlungen in der sehr frühen Winterpause erfolgten, etwa 2 Monate(!) vor Wiederaufnahme des Spielbetriebs, in der eine Menge Zeit für andere Lösungen gewesen wäre.

Womöglich lädt sich hier auch eine Menge Frust ab, wenn man die Entwicklung des Fußballs im Allgemeinen in den letzten 10 Jahren ignoriert hat und sich selbst die Regionalliga als letzte Bastion der ewigen Treue vorgestellt und sich drangeklammert hat. Leider heißt die Devise mal wieder "Deal with it" - und damit gleichzeitig auch, Emotionen herunterzukühlen und bisherige Überzeugungen (so ehrenwert sie auch sein mögen) zu überdenken.

P.S.: Ist eigentlich schon mal jemandem außer mir aufgefallen, daß Stefan Vollmerhausen, so vom Gesicht her, mit entsprechender Mütze nebenbei auch noch als Double von DJ Koze (der ja auch Stefan mit Vornamen heißt) Karriere machen könnte?



Dieser Beitrag wurde insgesamt 4 mal editiert. Das letzte mal 05.01.2018, 17:34 von Austin Haddock.


OfflineEmailPriv. Msg. LöschenEditierenZitat
Abonnieren Druckansicht Antworten

1 2 4 5 6    ( Anzeige: 76 - 88 , Gesamt: 88 )

User in diesem Thema: 0 Registrierte, 3 Gäste, 0 Bots
Keine

Thema-Aktionen: Beiträge verschieben


Ähnliche Themen zu "[WR] Vollmerhausens Zeilen "
  Antworten Aufrufe Themeneröffnung Letzter Beitrag

  [WR] Vollmerhausen: "Jungs waren heiß" 0 541 01.12.2017, 23:07
Von: Tobi
01.12.2017, 23:07
Von: Tobi

  [WR] WSV: "Breite Brust" und der Wetterg ... 2 512 30.11.2017, 11:20
Von: Tobi
30.11.2017, 13:05
Von: whynot

  [WR] Pokal-Aus für den WSV 0 288 26.11.2017, 11:46
Von: Tobi
26.11.2017, 11:46
Von: Tobi

  [WR] WSV: "Jedes Fußballfest bringt uns ... 4 502 25.11.2017, 07:30
Von: Paul
25.11.2017, 12:35
Von: ladalars

  [WR] Mit Pokal-Erfolg für Derby gegen RW ... 0 277 23.11.2017, 07:41
Von: Paul
23.11.2017, 07:41
Von: Paul
 
1.104592 Sek. 12 DB-Zugriffe